BAFA Systemische Optimierung & Energieeinsparkonzepte


Für die kleinen, mittleren und großen Unternehmen:

Neben den KMU gibt es auch für Unternehmen jenseits der KMU-Kriterien attraktive Förderungen für Energieeffizienz.

Unabhängige Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern und maximal 100 Mio. Euro Umsatz erhalten für systemische Optimierungen Zuschüsse bis zu 20 % der zuwendungsfähigen Investitionen, KMU sogar 30 %, sofern Endenergieeinsparungen von über 35 % erzielt werden.

Bis 500 Mitarbeiter und 100 Mio. Euro Umsatz…

Wichtigste Voraussetzung für die Gewährung der Investitionszuschüsse ist eine externe und objektive Beratung durch Erstellung eines Energieeinsparkonzepts.

Nur Unternehmen, die bereits über ein zertifiziertes Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001 oder DIN EN 16001 verfügen, können dieses Einsparkonzept selbst erstellen.


…fördert das BAFA Beratung und Investitionen

Das BAFA fördert die Energieberatung als Teil der systemischen Optimierung mit 60 % Zuschuss und maximal 3.000 Euro.

Durch diese Beratung erhalten Sie nicht nur die bestmögliche Entscheidungsunterstützung, sondern sichern sich die optimale Ausschöpfung von Fördermitteln und maximale Wirtschaftlichkeit.